Mit Yoga in die dunkle Jahreszeit

21. Oktober 2020 0 Comments

Licht und Dunkelheit

Wir begeben uns jetzt in die dunkle Jahreszeit. Es wird draußen kühler, der Tag wird kürzer und der Tee schmeckt wieder gut und unser Essen darf wieder etwas deftiger sein. So ist es immer eine gute Idee, auch die Yogapraxis an die neuen gegebenheiten anzupassen. Wir dürfen jetzt unser inneres Feuer (Agni) ein wenig auf Trab bringen und so mit viel innerer Wärme und Gelassenheit in die dunkle Jahreszeit eintauchen.

Am 28.10.2020 bietet ich ein Life-Online-Special zum Thema „Ahnenfest, Allerheiligen und Halloween“

Termin: Mittwoch, 28.11.2020 -> [Anmeldung]
Wo? Bei Dir zu Hause via Zoom (du erhälst den Zugang nach Anmeldung)
Dauer: 90 Minuten
Augleich: 12Euro

Beschreibung: Wir tauchen ein in unsere ureigene Energie und ehren die weibliche Ahnenlinie. In Indien und Nepal feiern die Hindus aktuell Navarati [sanskrit= neun Nächte] gefeiert. Ein Jahreszeitenfest nach der Monsunzeit bei dem die Götting Durga geehrt wird. Ein Fest zur Ehrung der Göttlichen Mutter.

Durga John Hill - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41017791

Durga ist eine kraftvolle Göttin, die den Tiger reitet und „ihr Ding macht“ und durchsetzt. Die Shakti Energie. Feurige Weiblichkeit. Genau das, was wir brauchen. Eine Flamme und Wärme für die Dunkelheit. Diese Flamme haben wir von unseren Ahninnen erhalten und als Frauen und Mütter dürfen wir diese Flamme pflegen und weitergeben an die nächste Generation.

Ich würd mich freuen, wenn du dabei sein willst!

„Den fröhlichen gehört die Welt, die Sonne und das Himmelszelt!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.